Stoffreste

Wolle aus Stoffresten

Wolle aus Stoffresten

Was kann man alles aus Stoffresten machen? Diese Frage beschäftigt mich seit einer Weile und ich bin momentan auf der Suche nach den verschiedensten Antworten auf diese Frage. Eine Möglichkeit wäre, aus Stoff Wolle herzustellen. Wie bitte!? fragt ihr euch jetzt vielleicht. Warum? Und wie soll das gehen? Ich will euch meine Gedanken dazu erzählen. Momentan bin ich in Experimentierlaune. Inspiriert hat mich Inge, die mir beim letzen Handarbeitstreffen erzählte, dass sie “einfach drauf los” gemacht hat während sie ein hübsches Perlen-stoff-webband anfertigte.
Restekissen

Restekissen

In der Artikelreihe Wohin mit dem Rest? stelle ich Dir verschiedene Möglichkeiten vor,  was man aus Stoffresten alles machen kann. Ich habe eine Methode gefunden mit der ich alle Reste aufbrauchen kann und dabei kommt sogar noch etwas Nützliches raus! Ich nenne es das Restekissen. Näh’ einfach zwei beliebig große Stoffvierecke aufeinander und lass ein Loch in das Du bequem Deine Hand stecken kannst. Dann zerschneidest Du alle Reststoffe in kleine Stücke von maximal 5x5cm.
Wohin mit dem Rest?

Wohin mit dem Rest?

Das Problem kennst Du sicherlich auch: Sie entstehen bei fast jedem Nähprojekt. Sind die Fetzen nicht nur ein paar Zentimeter klein sondern etwas größer,  dann hebt man sie auf mit dem guten Vorsatz, später noch etwas anderes daraus zu machen. So ensteht mit der Zeit ein Haufen – vielleicht  sogar eine ganze Kiste – voller Stoffreste. Wenn Du ganz ehrlich zu Dir bist, dann passen die meisten dieser Reste nicht so gut zusammen.