Weben

Stoff aus Stoffresten weben

Stoff aus Stoffresten weben

Heute nur ein kurzer Beitrag zu einem weiteren Stoffreste-Experiment. Ich hatte sehr viele Schnüre aus Stoffresten herumliegen, teils aus Jeans und teils aus T-Shirts. Ein Experiment das ich machte war, aus den verschiedensten Schnüren Stoff zu weben. Eine alte Jeans wurden zu einem recht festen Stoff mit einer sehr interessanten Struktur. Ich könnte mir vorstellen, dass man diese Art Stoff für eine Tasche, einen Korb oder einen Teppich wiederverwenden könnte. Wobei ich eher zu einem Korb tendiere, denn der Stoff wird doch ziemlich dick auf Grund der dicken Stoffseile.
Teppich weben aus Stoffresten

Teppich weben aus Stoffresten

Diesen Badvorleger habe ich aus alten Jeans, T-Shirts und Pullis gewebt. Ich bin ja so stolz, dass ich ihn so schnell fertig stellen konnte. :) Es hat richtig Spaß gemacht. Hier könnt ihr sehen, wie er entstanden ist: Brett mit Nägeln versehen Kettfäden auf das Brett spannen Stofffäden festknoten und mit dem Weben beginnen. Für gleichmäßiges Muster kann man von beiden Seiten auf die Mitte zuweben.