Spinnen

Stoff aus Stoffresten weben

Stoff aus Stoffresten weben

Heute nur ein kurzer Beitrag zu einem weiteren Stoffreste-Experiment. Ich hatte sehr viele Schnüre aus Stoffresten herumliegen, teils aus Jeans und teils aus T-Shirts. Ein Experiment das ich machte war, aus den verschiedensten Schnüren Stoff zu weben. Eine alte Jeans wurden zu einem recht festen Stoff mit einer sehr interessanten Struktur. Ich könnte mir vorstellen, dass man diese Art Stoff für eine Tasche, einen Korb oder einen Teppich wiederverwenden könnte. Wobei ich eher zu einem Korb tendiere, denn der Stoff wird doch ziemlich dick auf Grund der dicken Stoffseile.

Gemeinsam macht's mehr Spass

Dieser Beitrag schwirrt schon länger in meinem Kopf herum. Vor zwei Wochen habe ich einen sehr inspirierenden TED-Talk gesehen in dem es um die längste Studie der Welt ging, die sich mit der Frage nach einem erfüllten Leben beschäftigte. Was brauchen wir Menschen um am Ende unseres Lebens sagen zu können, wir hatten ein erfülltes Leben? Ist es Einfluss, Macht, Ruhm oder Geld? Ihr erahnt die Antwort sicher: Diese Dinge sind es nicht, die uns glücklich machen.
Wolle aus Stoffresten

Wolle aus Stoffresten

Was kann man alles aus Stoffresten machen? Diese Frage beschäftigt mich seit einer Weileund ich bin momentan auf der Suche nach den verschiedensten Antworten auf diese Frage. Eine Möglichkeit wäre, aus Stoff Wolle herzustellen. Wie bitte!? fragt ihr euch jetzt vielleicht. Warum? Und wie soll das gehen? Ich will euch meine Gedanken dazu erzählen. Momentan bin ich in Experimentierlaune. Inspiriert hat mich Inge, die mir beim letzen Handarbeitstreffen erzählte, dass sie “einfach drauf los” gemacht hat während sie ein hübsches Perlen-stoff-webband anfertigte.