Teppich weben aus Stoffresten

Teppich weben aus Stoffresten

Badvorleger aus Stoffresten

Diesen Badvorleger habe ich aus alten Jeans, T-Shirts und Pullis gewebt. Ich bin ja so stolz, dass ich ihn so schnell fertig stellen konnte. :) Es hat richtig Spaß gemacht.

Hier könnt ihr sehen, wie er entstanden ist:

  1. Brett mit Nägeln versehen

  2. Kettfäden auf das Brett spannen

  3. Stofffäden festknoten und mit dem Weben beginnen. Für gleichmäßiges Muster kann man von beiden Seiten auf die Mitte zuweben.

  4. Skizze vom Motiv hinter die Webarbeit auf das Brett kleben

  5. Sobald man das Motiv erreicht mit zweiter Farbe weiterweben. An den Rändern des Motivs die Fäden miteinander verdrehen, damit keine Löcher entstehen.

  6. Sich über einen neuen kleinen Teppich freuen.